Zwei Maler bei der Arbeit

Arbeitsintegrationsmassnahmen für Sozialhilfe-Empfangende

Für Sozialhilfe-Empfangende stehen verschiedene Arbeitsintegrationsmassnahmen zur Verfügung.

Unsere Abteilung Arbeitsmarktliche Angebote stellt den Gemeinden ein Angebot zur Verfügung, aus dem sie gemeinsam mit den Sozialhilfeempfängerinnen und Empfänger auswählen können. 

Arbeitsintegrationsplätze (AIP)

Arbeitscheck (SAH)
Restaurant Libelle (SAH)
Werkstatt (Stiftung Dreipunkt)
Stiftung Brändi
GAP Dagmersellen

Angebote Dauerarbeitsplätze (DAP)

Einstieg Tag täglich (Caritas)
Ateliers für Frauen - Natur pur (SAH)

Häufig gestellte Fragen

Können sich Sozialhilfe-Empfangende selber für ein Angebot anmelden?