Studentin mit Dokumenten im Arm

Institutionelle Zusammenarbeit im Kanton Luzern

Stellensuchende, Arbeitslose, ausgesteuerte Personen und Personen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen haben oft viele Ansprechpartner für Unterstützungsmassnahmen. Wir koordinieren und unterstützen Sie vernetzt.

Der Kanton Luzern unterstützt Personen mit Mehrfachproblematiken (sozial, gesundheitlich und beruflich) bei der Stellensuche bestmöglich und gemeinsam mit spezialisierten Partnern. Die betroffenen Stellen wie Sozialamt, RAV und IV koordinieren sich über die interinstitutionelle Zusammenarbeit (IIZ).

Zusammenarbeitsformen IIZ und Optima

Die „Institutionelle Zusammenarbeit“ mit den Partnern umfasst derzeit zwei Zusammenarbeitsformen für Personen mit Mehrfachproblematiken auf Stellensuche

Informationen für betroffene Personen

Lebenssituationen sind oft komplex. Möglicherweise sind mehrere Institutionen bei Ihrer Wiedereingliederung involviert. Lesen Sie hier, was das für Sie heisst.

Informationen für Fachpersonen (IV, RAV, Sozialamt)

Lebenssituationen sind oft komplex. Möglicherweise sind mehrere Institutionen bei einer Wiedereingliederung involviert. Mehr Informationen zu IIZ und Optima finden Sie hier.