Von einer Sekunde auf die andere… alles ist anders!

Forum Arbeit ein voller Erfolg!

Unter diesem Motto hat WAS wira Luzern am Mittwochabend, 30. Oktober 2019 zum Forum Arbeit in das Verkehrshaus Luzern eingeladen.

Rund 320 Gäste, vorwiegend Arbeitgebende, folgten der Einladung und erlebten mit den zwei Referenten Silvano Beltrametti, Hotelier und ehemaliger Skirennfahrer, und Gerlinde Manz-Christ, ehemalige Diplomatin und heute Rednerin, einen gelungenen Anlass. Beide Referenten erlebten tiefe Krisen in ihrem Lebenslauf, welche sie mit viel Willen, Energie und Engagement zu überwinden wussten und sich neue Ziele setzten. Simon Kopp moderierte gekonnt die beiden Talks und stellte interessante und tiefgreifende Fragen.

Beim Anschliessenden Apéro riche wurde viel zu den Talks diskutiert und Fachspezialistinnen und Fachspezialisten standen zu den Themen Arbeitsvermittlung, Personalverleih, Stellenmeldepflicht, Arbeits- und Ruhezeitbestimmungen sowie Entschädigung für Kurzarbeit und Schlechtwetter für Fragen zur Verfügung.

Bildlegende (von rechts): Martin Bucherer, Leiter WAS wira Luzern, dankt Gerlinde Manz-Christ und Silvano Betrametti für die beiden Auftritte