Leicht rückläufige Meldungen im Zusammenhang mit der Personenfreizügigkeit

Die Unternehmen im Kanton Luzern halten die Arbeitsbedingungen und Mindestlöhne grundsätzlich gut ein. Dies zeigt der Bericht «Arbeitsbedingungen im Kanton Luzern 2018». Der Bericht dokumentiert die Situation im Zusammenhang mit den flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit und zur Schwarzarbeit. Er zeigt, dass die Anzahl Meldungen im Zusammenhang mit der Personenfreizügigkeit im Jahr 2018 im Kanton Luzern leicht rückläufig sind. Hingegen sind die Meldungen im Zusammenhang mit der Schwarzarbeit angestiegen.